Mo

18

Jun

2018

BERICHT ÜBER DIE 10. GRAMASTETTNER FLOHMARKTSTRASSE am 17.06.2017.

Jubiläumsflohmarkt ein voller Erfolg

 

Die "10. Gramastettner Floh-Marktstraße" unter der Federführung von GREILI war ein voller Erfolg. 64 Aussteller präsentierten bei herrlichem Wetter ihre Waren und die vielen Besucher konnten sich an einem riesigen Angebot erfreuen. Alle unsere helfenden Hände waren im Einsatz, sei es auf den Flohmarktständen, am Kaffee- und Mehlspeisbuffet, den Mehlspeisbäckerinnen oder aber auch auf der von Alois Reischauer für unseren Musiker „Hurmsti“ aufgebauten Jubiläumsbühne. Ganz besonders erfreute die Besucherschar auch ein Duo aus Südamerika - genauer aus Ecuador - die mit harmonischen Panflötenklängen den Besuchern viel Freude bereiteten. Alles in Allem war der Jubiläumsflohmarkt der bisher beste aller unserer Flohmärkte. Wir danken allen Helferinnen und Helfern, die großartige Veranstaltung erst ermöglicht haben, für ihren unermüdlichen Einsatz.

 

Text und Fotos Gerhard Öller

 

Die Fotos zu dieser "10. GRAMASTETTNER FLOHMARKTSTRASSE" werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

06

Jun

2018

BERICHT ÜBER DIE MONATSVERSAMMLUNG vom 05.06.2018.

 

Bei sommerlichem Gewitter trafen sich 55 GREILI´s im regengeschützten Gastgarten des Kirchenwirtes Gramastetten. Begrüßt wurden wir von unserem Vorsitzenden Gerhard Öller. Gerhard war dieses Mal sehr angespannt, 2 hübsche Mädchen von der Polytechnischen Schule ließen nicht locker und wollten unbedingt im Rahmen der Versammlung eine Umfrage starten. 

Zu den aktuellen Themen kann folgendes berichtet werden:

Der Termin für die 10. Gramastettner FLOHMARKTSTRASSE am 17. Juni 2018 kommt immer näher, daher ist es notwendig, die verschiedensten Aktivitäten wie Aufstellung der Flohmarktstände festzulegen. Bereits am Samstag ab 16.00 Uhr werden Tische und Bänke, Kühlschränke, Kaffeemaschinen, Würstelkocher usw. für die Betreuung der Flohmarktbesucher aufgestellt. Natürlich muss auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt werden und Gerhard bittet die GREILI´s um Kuchenspenden. Ohne tatkräftige Unterstützung der GREILI´s ist all dies nicht möglich und daher müssen diese Tätigkeiten mit den mitwirkenden Personen abgestimmt werden.

Das nächste „GREILI – Großereignis“ steht uns bevor, am 25.08.2018 geht der Mühlviertler Wandertag über die Bühne. Unterstützt werden wir von der Freiwilligen Feuerwehr Lichtenberg. Erwartet werden ca. 800 bis 1000 Teilnehmer aus den angrenzenden PV-Bezirken. Sportreferent Leo Wiesinger, der die Leitung dieser Veranstaltung inne hat, gab einen Überblick über die vielen notwendigen Aktivitäten. Auch hier ist es notwendig, dass sich die GREILI´s neben der Freiwilligen Feuerwehr aktiv beteiligen.

Die Planungen zum 3 – Tagesausflug „Slowenien – Dobrna“ sind schon sehr weit gediehen. Vorsitzender Gerhard Öller bittet die Teilnehmer, die Restzahlungen bis zur Monatsversammlung Juli zu leisten.

Der Ausflug „Hüttenerlebnis Wurzeralm“ ist am 08.08.2018 geplant, Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

 

Zu densportlichen Aktivitäten gibt es folgendes:

Sportreferent Leo Wiesinger bedankte sich bei den GREILI´s für die zahlreiche Beteiligung am Bezirkswandertag vom 19.05.2018.

Am Donnerstag, den 07.06.2018 um 14.00 Uhr findet im Gasthaus Reisinger ein Freundschaftskegeln statt. Alle GREILI´s sind dazu herzlichst eingeladen.

Die Bezirks – Asphaltmeisterschaft in Lichtenberg findet am Freitag, den 29.06.2018 statt.

 

Zu „Allfälliges“ gab es keine Wortmeldung.

 

Geburtstage:

Gerhard Öller und Leo Wiesinger gratulierten den Juni – Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich.

Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein.

 

Text und

Fotos Günter Egon Landskron 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

24

Mai

2018

BERICHT ÜBER DEN AUSFLUG "FASZINIERENDE SALLZWELT HALLEIN" am 23.05.2018.

 

Bei sommerlichem Wetter begrüßte Leo Wiesinger 43 GREILIS. Über die Westautobahn ging es Richtung Salzburg, nach einem Zwischenstopp in Mondsee und der Einnahme der obligaten Morgenjause, weiter nach Dürrnberg bei Hallein. Angekommen im Bergwerk wurden wir mit einem „Stamperl“ und Brot mit Salz begrüßt, bergwerksmäßig eingekleidet und über die Geschichte des

Bergwerkes informiert. Bereits im 6. Jahrhundert v. Chr.begann der prähistorische Salzabbau am Dürrnberg. In der sogenannten Eisenzeit – vor rund 2.600 Jahren – besiedelten dann die Kelten den Dürrnberg. Sie nutzten die reichen Salzvorkommen des Dürrnbergs für sich; das „Weiße Gold“ bildete ihre Lebensgrundlage und sicherte für lange Jahre Arbeit und Wohlstand. Davon zeugen bis heute aufwändige Alltagsgegenstände. Mit dem Einzug der Römer kam die Salzgewinnung vorerst zum Erliegen. Erst im 12. Jahrhundert - genau gesagt im Jahr 1191 - wurde dem Salzabbau am Dürrnberg wieder Leben eingehaucht. Und zwar von keinen Geringeren als den Fürsterzbischöfen von Salzburg. Das "Weiße Gold" wurde zur Quelle ihres Reichtums. Mit Juli 1989 endete der aktive Salzabbau am Dürrnberg offiziell. Stolze 800 Jahre war das Salzbergwerk in Betrieb. Während dieser Zeit wurden am Dürrnberg bei Hallein rund 45 Millionen m³ Sole und etwa 12 Millionen Tonnen Salz erzeugt.

Mit einer techn. interessanten Bergwerksbahn fuhren wir in die Stollenanlage, über Rutschen kamen wir immer tiefer in der Berg und mit einem Boot fuhren wir über eine 2,5 m tiefen Salzsee. Insgesamt marschierten wir in dieser Salzwelt / Stollen ca. 1,7 km bei einer konstanten Temperatur von 8° C. Vorgekommen ist es uns, als wären wir die doppelte Strecke gewandert. Mittels einer Rolltreppe ging es wieder aufwärts zur Bergwerksbahn und nach kurzer Fahrt mit dieser konnten wir wieder Tageslicht erblicken. Es war eine interessante aufschlussreiche Führung.

Das Mittagessen nahmen wir im Hofbräuhaus Kaltenhausen ein. Der Abschluss dieses Ausfluges bildete ein Besuch des Ortes Fuschl am See. Hier hatten wir noch Zeit, die Spezialitäten sowie die Schönheiten der Landschaft kennenzulernen.

Als Resümee: Ein schöner gelungener Ausflug.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren des Ausfluges, dem Jausenspender „Postmaster“ Josef Koblmüller und „Ausflugswirt“ Alois Reischauer.

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron

 

Die Fotos zu diesem Ausflug werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

21

Mai

2018

GREILI WAR DIE STÄRKSTE ORTSGRUPPE BEIM BEZIRKSWANDERTAG am 19. Mai 2018.

Mit 35 Wanderfreudigen war unsere Ortsgruppe in Vorderweißenbach die stärkste innerhalb des Bezirkes Urfahr Umgebung. Damit konnte ein toller Hauptpreis, bestehend aus Wurst und Bier für jede(n) Teilnehmer(in), in Empfang genommen werden. Darüber hinaus wurde Anni Preinfalk als älteste Teilnehmerin mit einem „Bschoadbinkerl“ belohnt, das allerdings wegen eines Organisationsfehlers nachgeliefert wird. Für beste Stimmung unter den 230 TeilnehmerInnen sorgten ebenfalls die GREILIS mit Moni & Gerhard, unserem Hausmusikerduo. Auch die Preisverteilung hat ein GREILI Mitglied, nämlich unser Vors. Stellvertreter und zugleich Bezirkssportreferent Leo Wiesinger, vorgenommen.

Wir danken allen TeilnehmerInnen unserer Ortsgruppe. Die hohe Beteiligung war aber auch deswegen wichtig, weil wir am 25. August den Mühlviertler Wandertag in Lichtenberg ausrichten damit bereits jetzt Werbung machen konnten.

 

Text Gerhard Öller Fotos Josef Hofmeister

 

Die Fotos zu diesem Bezirkswandertag werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

09

Mai

2018

BERICHT ÜBER DIE MONATSVERSAMMLUNG BZW. MUTTERTAGS - VATERTAGSFEIER vom 08.05.2018.

 

Musikalisch begrüßte Vorsitzender Gerhard Öller mit seiner Gattin Monika 75 GREILI´s. Geehrt wurden die Mütter und Väter mit Gedichten / Briefe an die Mutter und darüber hinaus wurden wir noch durch den Pensionistenverband mit Kaffee mit Torte oder einem Getränk verwöhnt.

 

Zu den geplanten aktuellen Veranstaltungen gibt es nachfolgendes zu berichten:

Am Samstag, den 19.05.2018 findet der Bezirkswandertag Urfahr – Umgebung in Vorderweißenbach statt. Die Einzelheiten dazu sind im Folder unter „Aktuelles“ beschrieben.

 

Am Freitag, den 11.05.2018 findet im Gasthaus Reisinger ein Freundschaftskegeln statt.

 

Die Fitnesswanderung am Donnerstag, den 17.05.2018 entfällt.

 

Am Mittwoch, den 23.05.2018 besuchen wir die „Faszinierende Salzwelt Hallein“, das Schaubergwerk im Dürnberg und das „Saline Keltendorf“. In der Salzwelt werden wir mit einem „Stamperl“ begrüßt und das Mittagessen wird in der Brauereigaststube in Kaltenhausen eingenommen. Es sind noch einige Plätze frei, bitte rasch anmelden.

 

Am Sonntag, den 17.06.2018 findet die „10. Gramastettner Flohmarktstraße“ statt. Vorsitzender Gerhard Öller bittet um kräftige Mitwirkung / Unterstützung der GREILI´s für das gute Gelingen dieses

Flohmarktes.

 

Der 3-Tagesausflug vom 07. bis 09. 09.2018 ist fast zur Gänze ausgebucht, 64 Teilnehmer werden an dieser Reise teilnehmen. Die Restzahlungen werden ab Juni entgegengenommen.

 

In Bad Zell wird am Freitag, den 21.09.2018 das Stück der „Hexenmeister“ unter Mitwirkung unserer PV – Bezirksvorsitzenden Frau Elisabeth Neulinger gespielt. Bei Interesse bitte mit Leo Wiesinger Kontakt

aufnehmen.

 

Kabarettist Lukas Resetarits gastiert auf Einladung der PVOÖ am Samstag, den 10.11.2018 in der Kürnberghalle in Leonding. Mit seinem neuen Programm „70er – leben lassen“ spielt er nicht nur auf sein Alter an, sondern bezieht sich vor allem auf die politische Epoche des Aufbruchs in Österreich in den 1970er – Jahren. Sollte Interesse an einem Besuch bestehen bitte mit Leo Wiesinger Kontakt aufnehmen.

 

Für Mitglieder des Pensionistenverbandes besteht jeden Dienstag im LENTOS und NORDICO Linz die Möglichkeit des kostenlosen Eintritts unter Vorlage des Pensionistenausweises.

 

Berichte zu den vergangenen Veranstaltungen:

Am Donnerstag, den 03.05.2018 fand die „Vorwanderung“ für den „Mühlviertler Wandertag Lichtenberg“ am Samstag, den 25.08.2018 statt. Auf Basis dieser Wanderung wurden sämtliche Markierungspunkte und Aufstellung der Labstellen fixiert.

 

Am Freitag, den 04.05.2018 fand der Nordic Walking – Bewerb in Frankenmarkt statt. Dieser Bewerb war sehr gut besucht, 7 GREILI´s nahmen an diesem Bewerb teil.

 

Geburtstage:

Gerhard Öller und Leo Wiesinger gratulierten den Mai – Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich.

 

Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein.

 

Lieber Gerhard, Du und Dein Team haben die Mutter – Vatertagsfeier eindrucksvoll gestaltet, danke für die Mühe.

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron

 

Die Fotos zu diesem Monatstreffen werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich. 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

04

Mai

2018

BERICHT ÜBER DIE "VORWANDERUNG" am 03.05.2018.

 

Bei sommerlichem Wetter beteiligten sich 13 GREILI´s an einer sogenannten „Vorwanderung“, welche anlässlich des geplanten Mühlviertler Wandertages am 25.08.2018 in Lichtenberg notwendig war, da erwartet wird, dass ca. 600 bis 1000 Teilnehmer kommen

werden.

Mit dieser „Vorwanderung“ wurde der genaue Streckenverlauf (Planetenweg 7,4 km bzw. Giselawarte 12 km) abgegangen und die Streckenmarkierungen und Situierung der Labstellen festgelegt. Nach erfolgter Probewanderung gab es noch ein gemütliches Treffen im Gasthaus Reisinger.

Sportreferent Leo Wiesinger bittet alle GREILI`s um Teilnahme am geplanten „Mühlviertler Wandertage“ am 25.08.2018 in Lichtenberg und um Unterstützung bei der Organisation.

 

Text Leo Wiesinger und Fotos Josef Hofmeister

 

Die Fotos zu dieser „Vorwanderung“ werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich. 

mehr lesen 1 Kommentare

Do

12

Apr

2018

BERICHT ÜBER DEN AUSFLUG "MARILLENBLÜTEN - FRÜHLING IN DER WACHAU" am 11.04.2018.

 

"Der Herr hat uns erhört", bei herrlichem Wetter, gut gelaunt starteten 64 GREILI´s zum faszinierenden Erlebnis der alljährlichen Marillen Blüte in die Wachau nach Spitz an der Donau.

Natürlich mit einer kleinen Pause an einer Autobahnraststätte wo die obligate Morgenjause , dieses Mal gespendet von Familie Veronika und Robert Schneider, eingenommen wurde.

In Spitz angekommen ging es mit der Rollfähre über die Donau und hier spazierten wir durch Marillen / Weinplantagen und konnten die herrlich duftenden Marillen Blüten und die Landschaft eingetaucht in zarten Pastelltönen erleben beziehungsweise genießen.

 

Nach diesem echten Höhepunkt durfte das leibliche Wohl nicht vergessen werden und so ging es den Jauerling hinauf nach Maria Laach und dort wurden wir mit köstlichen Speisen verwöhnt. Auch unsere Rosi Baumstark überraschte uns mit von Ihr gebackenen und gespendeten ausgezeichneten Mohn - und Nussstrudeln und Kleingebäck.

 

Auch ein Besuch der Wallfahrtskirche Maria Laach, welche „Maria Heimsuchung“ geweiht ist, wurde vorgenommen. Sie wird wegen einer Besonderheit der Mariendarstellung auf dem Gnadenbild des linken Seitenaltars im Volksmund auch als Kirche „Unserer Lieben Frau sechs Finger“ bezeichnet.

 

Der nächste Zielpunkt war der „Mostheurige Mayr z´Grub“  am Strengberg und hier genossen wir ausgezeichnete Möste und deftige Jausen und über drüber berieselte uns unser „Hurmsti“ mit musikalischen Feinheiten. Vorsitzender Gerhard Öller nutzte die Gelegenheit und ehrte unsere Aloisia Hofer mit einer goldenen Anstecknadel für Ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Pensionistenverband.

 

Das Resümee, ein super Ausflug alle Erwartungen wurden übertroffen, danke lieber Gerhard für Deinen Einsatz.

 

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron

 

 

Die Fotos zu diesem Ausflug werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

04

Apr

2018

BERICHT ÜBER DIE MONATSVERSAMMLUNG vom 03.04.2018.

 

Vorsitzender Gerhard Öller begrüßte die zahlreich gekommenen GREILIS und übermittelte Ostergrüße von der SPÖ Gramastetten mit einem Präsent: ein rotes Osterei.

Wie schon berichtet, wurde Elisabeth Neulinger aus Oberneukirchen zur neuen PV – Bezirksvorsitzenden und unser Gerhard Öller zum PV Bezirksvorsitzenden – Stellvertreter gewählt. Beiden möchten wir zu ihrer Wahl gratulieren und wünschen ihnen bei der Lösung der anstehenden Aufgaben viel Erfolg.

Am Mittwoch, den 11.04.2018 findet der Ausflug „Marillen Blüte“ in die Wachau statt. 67 GREILI´s haben sich angemeldet und dadurch wird für diesen Ausflug ein Stock Bus eingesetzt. Laut Wettervorhersage dürfte der Termin für die Marillen Blüte optimal sein. Auch eine Donauüberquerung mit einer Fähre ist eingeplant und als Abschluss, ein Besuch bei einem Mostheurigen in Amstetten.

Zum 3-Tagesausflug vom 07. bis 09.09.2018 „Slowenien – Dobrna, traumhafte Ausflugsziele – Bled – Ptuj – Jeruzalem“ sind noch Anmeldungen möglich.

Der Ausflug „Salzwelten Hallein“ am Mittwoch, den 23.05.2018, wird uns in die faszinierende Salz - Welt, in die Schaubergwelt Dürnberg und in ein „Salina Keltendorf“ führen.

Am Sonntag, den 17.06.2018 findet ein Jubiläum mit der „10. Gramastettner Flohmarktstraße“ statt. Bitte, wie bereits in der Vergangenheit erprobt, bei der Planung, Ausführung, Bereitstellen von

Flohmarktutensilien, Kuchenspenden usw. mitarbeiten und zur Verfügung stellen.

Zur Erinnerung, am 28.04.2018 findet in Neußerling der „Frühling der Volkslieder“ statt. Die Einladung dazu ist unter „Verschiedene Veranstaltungen“ vom 31.03.2018 ersichtlich.

 

Leo Wiesinger berichtete über die für die GREILI´s erfolgreiche Bezirkskegelmeisterschaft am 23.03.2018. Die Einzelheiten sind bereits in einem eigenen Bericht zu dieser Meisterschaft unter „Chronik“ vom 26.03.2018 ersichtlich. Herzlichste Gratulation den Siegern.

Am Freitag, den 04. Mai 2018 findet der Nordic Walking – Bewerb in Frankenmarkt statt.

Am Samstag, den 19.05.2018 ist der Bezirkswandertag in Vorderweißenbach geplant, mit Leo Wiesinger Kontakt aufnehmen.

Als Ersatz für die Wanderung am 17.05.2018 schlägt Leo Wiesinger vor, am 26.04.2018 ein probeweises Abgehen der Wanderwege zum geplanten „Mühlviertler Wandertag in Lichtenberg“ vorzunehmen. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Gasthaus Reisinger um 9.00 Uhr. Die Streckenlängen betragen 7,4 km bzw. 12,4 km.

 

Monika Öller berichtete im Rahmen der „Gesunden Gemeinde“ über den Line Dance. Dieser ist eine choreografierte Tanz - Form, bei der einzelne Tänzer unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Der Kurs besteht aus 8 Einheiten und beginnt am Montag, den 09.04.2018 um 18.30 im Seniorenheim in

Gramastetten. Die Kosten für die 8 Einheiten betragen EUR 21.00.

 

Geburtstage:

Gerhard Öller und Leo Wiesinger gratulierten den April – Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich.

Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein.

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron

 

Die Fotos zu dieser Monatstreffen werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

26

Mär

2018

BERICHT ÜBER DIE BEZIRKS - KEGELMEISTERSCHAFT am 23.03.2018.

GREILI- Herrenmannschaft wieder am Siegespodest. 

Am 23. März 2018 nahmen sieben Herren- und sechs Damenmannschaften in eingeteilter Reihenfolge im Kremstalerhof bei der Kegelmeisterschaft unseres Bezirkes teil. 

 Unser Bezirkssportreferent Leo Wiesinger und sein Stellvertreter Vogl Franz hatten alles für diese Meisterschaft bestens vorbereitet. Pünktlich um 9.00 Uhr begann der Bewerb, in den sich die ersten Mannschaften voll motiviert stürzten. Der "harte Kampf" dauerte bis 14.45 Uhr.    

Wir freuten uns, dass auch unser Landessportreferenten Konsulent Johannes Nistelberger zur Siegerehrung eintraf. 

Hannes Nistelberger, Leo Wiesinger und Franz Vogl nahmen dann gemeinsam nach einigen Begrüßungsworten und Berichten die Siegerehrung vor. 

Ergebnis Damen:

1. Platz:  Reichenau mit 910 Kegeln
2. Platz:  Puchenau mit 829 Kegeln
3. Platz:  Feldkirchen mit 821 Kegeln.
Damen Einzelwertung
1. Platz und auch Tagessieg:  Just Helga mit 258 Kegeln
2. Platz:   Ofner Irene mit 246 Kegeln
3. Platz:   Mayrhofer Inge mit 243 Kegeln
Ergebnis Herren:
1. Platz:  GREILI mit 923 Kegeln
2. Platz:  Puchenau mit 851 Kegeln
3. Platz:  Feldkirchen mit 850 Kegeln
Herren Einzelwertung
1. Platz:  Sportreferent Leo Wiesinger mit 242 Kegeln
2. Platz:  Baumgartner Walter mit 240 Kegeln
3. Platz:  Hofmeister Josef mit 235 Kegeln
Herzliche Gratulation allen Siegern auch auf diesem Wege. Alles in allem war es wieder eine schöne Veranstaltung bei der der Sport und die Bewegung die Sieger waren.

Text und Fotos Leo Wiesinger 

Die Fotos zu dieser Bezirks - Kegelmeisterschaft werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich. 

mehr lesen 2 Kommentare

Fr

16

Mär

2018

WANDERUNG RUND UM DIE FELDKIRCHNER BADESEEN am 15.03.2018.

 

Bei herrlichem Frühlingswetter starteten 29 GREILI’s nach üblicher „Marschverpflegung“ gutgelaunt zu einer Wanderung rund um die Feldkirchner Badeseen. Die etwa 7 km lange Strecke entlang der Seen konnte gemütlich bewältigt werden und es war auch zwischendurch Zeit für ein nettes Plauscherl unter den Wanderern. Beim Wirt z‘ Pesenbach wurde dann ein hervorragendes Mittagessen eingenommen, ehe es in der Folge wieder heimwärts ging. 

Wer Lust und Laune verspürte, hatte aber noch Gelegenheit, in der Umgebung jede Menge Bärlauch zu pflücken, um im Tiefkühlschrank einen Vorrat für die nächsten Monate anzulegen.

Es war wiederum eine „Bilderbuchwanderung“, zu der das Frühlingswetter einen beachtlichen Beitrag leistete.

 

Text und Fotos Gerhard Öller

 

Die Fotos zu dieser Wanderung werden durch einen Doppelklick auf "die Überschrift" oder Anklicken des Links "mehr lesen" ersichtlich. 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

06

Mär

2018

BERICHT ÜBER DIE MONATSVERSAMMLUNG vom 06.03.2018.

 

Vorsitzender Gerhard Öller begrüßte herzlich den  Rot Kreuz –Vortragenden, Herrn Michael Pötzlberger von der Rot Kreuz - Dienststelle Walding und 73 GREILIS.

Der Ausflug „Marillen Blüte Wachau“ wird jetzt definitiv am Mittwoch, den 11.04.2018 über die Bühne gehen. Wir hoffen, zu diesem Zeitpunkt die Marillen Blüte zu erleben. Wer noch mitfahren möchte, hat noch die Möglichkeit, sich anzumelden. Es sind noch einige Plätze frei.

Der Gratis - Ausflug „Wenatex“ wurde abgesagt, da der Veranstalter plötzlich € 18,00 für die Schafbergbahn verlangte.

An der Bezirks – Kegelmeisterschaft in Linz, Kremstalerhof am 23.03.2018 werden eine GREILI Damen - und eine Herrenmannschaft teilnehmen.

Die 1. Wanderung wird am Donnerstag, den 15.03.2018 um den Feldkirchner Badesee sein mit einer Gehzeit von ca. 2 Stunden. Treffpunkt ist der erste Parkplatz vor dem See um 10.00 Uhr.

Die PV Veranstaltung „Tanz in den Frühling“ findet am Ostermontag, den 2. April um 14.00 Uhr in Reichenthal statt. Der Folder ist unter „Verschiedene Veranstaltungen“ ersichtlich. 

 

Der Höhepunkt dieses Treffens war der Vortrag des Roten – Kreuz – Vortragenden, Herrn Michael Pötzlberger. Er gab interessante Informationen über Schlaganfälle  und Herzinfarkt. Wie kann man diese Erkrankungen erkennen, was muss man machen. Eine Grundlage soll "FAST" sein, wobei F für Gesicht, A Arme, S Sprache und T für Zeit anzunehmen ist. Auch praktisch wurde die Seitenlage des Patienten vorgezeigt. Ganz wichtig sind die Notfallnummern, wie Rettung 144, Ärztenotdienst 141 oder Euro Notruf 112. Bei einem Notfall die Notfallnummer wählen, das Handy auf Lautsprecher stellen und die Anweisungen des Rot Kreuzpersonales solange befolgen bis das Rettungspersonal eintrifft. Eine Hilfeleistung an einem Kranken oder Verunfallten ist Bürgerpflicht. Das Rote Kreuz bietet Erste Hilfe Kurse an. Sollte Interesse bestehen, bitte Vorsitzenden Gerhard Öller kontaktieren.

Für den interessanten Vortrag möchten wir uns bei Herrn Pöstzlberger besonders bedanken.

 

Gerhard Öller und Leo Wiesinger gratulierten den März – Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich.

Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein. Es war ein interessanter informativer Nachmittag. 

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron

 

 

Die Fotos zu dieser Monatsversammlung werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 2 Kommentare

Fr

02

Mär

2018

FREUNDSCHAFTSKEGELN AM 01.03.2018.

Kegelnachmittag der GREILI’s

Dass Kegeln gesund und fit hält, ist längst kein Geheimnis mehr. Darum veranstalten die GREILI’s längst regelmäßige Kegelnachmittage im Gasthaus Reisinger in Lichtenberg. Neben der Ertüchtigung steht natürlich auch der Spaß an vorderster Stelle. Wir laden alle Interessierten ein, sich an unseren sportlichen Aktivitäten wie eben Kegeln, Wandern oder auch an unseren sonstigen zahlreichen Veranstaltungen zu beteiligen.

 

Text und Fotos Gerhard Öller

 

DieFotos zu diesem Kegelnachmittag werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

07

Feb

2018

BERICHT ÜBER DIE MONATSVERSAMMLUNG vom 06.02.2018.

 

 Vorsitzender Gerhard Öller begrüßte herzlichst die 62 anwesenden GREILIS, besonders die beiden neu eingetretenen PV Mitglieder Marianne und Herbert Radler. Gerhard gab einen kurzen Rückblick auf die Jahreshauptversammlung. Sportreferent Leo Wiesinger berichtete über die Absage der Eisstockmeisterschaft, aber trotz allem wird eine GREILI – Mannschaft an der Eisstockmeisterschaft in Traun am 07.02.2018 teilnehmen. Die GREILI Sportmannschaften sind spitze, in allen Disziplinen vertreten und sind immer vorne dabei.

Im Rahmen der nächsten Monatsversammlung wird im Anschluss ein Vertreter des Roten Kreuzes einen einstündigen Vortrag, mit praktischen Anwendungen, über Erste Hilfe halten.

Der Termin des nächsten Ausfluges „Marillen Blüten – Frühling in der Wachau“, geplanter Termin 11.04.2018, kann sich je nach Entwicklung der Marillen Blüten noch etwas verschieben. Der tatsächliche Termin wird im Rahmen der nächsten Monatsversammlung bekannt gegeben. Die Anmeldungen zu diesem Ausflug werden ab sofort entgegengenommen.

Die Anzahlungen zum „3-Tages Ausflug Slowenien – Dobrna“ vom 7. bis 9.09.2018 werden ab sofort entgegengenommen und sollten bis zur nächsten Monatsversammlung geleistet werden.

Fa. Wenatax fragt an,  ob Interesse an einer Werbefahrt zum Schafberg am 20. oder 27.06.2018 besteht. Der gesamte Ausflug, wie Fahrt mit dem Bus, die Schafbergbahn, einschließlich Verpflegung sind für die GREILIS gratis.

Am 17.06.2018 findet die 10.Gramastettner Flohmarktstraße statt. Die bis jetzt von den GREILI organisierten Flohmärkte sind eine echte Erfolgsgeschichte. Die Einnahmen aus dieser gehen wieder eins zu eins an die Mitglieder zurück.

Am 25. August 2018 findet der Mühlviertler Wandertag in Lichtenberg unter Leitung von Leo Wiesinger statt. Es werden ca. 600 bis 1000 Teilnehmer erwartet. Leo bittet um Unterstützung bei der Organisation und Teilnahme an der Wanderung. Es werden 2 Routen sein, eine der Planetenweg mit 7,4 km und eine auf die Giselawarte mit 12 km.

Gerhard Öller bittet um Begleichung der restlichen Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2018. Für die steuerliche Absetzbarkeit der Mitgliedsbeiträge übermittelt Gerhard die Bestätigung nur mehr auf Verlangen.

Die Termine für das Freundschaftskegeln wurden geändert, die neuen Termine sind Donnerstag, den 15.02 2018 und Donnerstag, den 01.03.2108.

Der Ball in Hagenberg findet am Donnerstag, den 08.02.2018 um 14.00Uhr statt.

Allfälliges:

Lt. PVÖ Pressedienst liegt die Teuerung beim täglichen Einkauf zurzeit bei 5,8 % (Miniwarenkorb). Im Jahr 2017 wurde für die Pensionisten die Inflationsrate von 1,8 – 2,0 % nicht abgegolten. Laut PVÖ-Generalsekretär

Wohlmuth: Das dritte Jahr in Folge (2015, 2016 und 2017) muss der Staat weniger zu den Pensionen zuschießen als im Budget veranschlagt. 2017 wurde bei den ASVG-Pensionen sogar um 893 Millionen € weniger ausgegeben als im Jahr davor. Daher fordern wir eine gerechte Pensionserhöhung, die verhindern soll, dass unsere Einkommen immer weniger werden. Daher unser Vorschlag: Ausarbeitung einer dementsprechenden Petition an unsere Präsidenten und Funktionäre.

 

Volksbegehren für ein Rauchverbot in der Gastronomie:

Ab 15. Februar können die Unterstützungserklärungen gegen das Vorhaben von ÖVP und FPÖ unterschrieben werden, dass das Rauchen in der Gastronomie weiter erlaubt ist. Die Unterstützungserklärungen / Unterschriftsbögen liegen bei den Gemeindeämtern zur Unterschriftleistung auf.

Geburtstage:

Gerhard Öller und Leo Wiesinger gratulierten den Februar – Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder

und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich.

Hervorzuheben sind die „runden Geburtstage“ von unserer Veronika Schneider und Erwin Wiesinger.

Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein.

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron

Die Fotos zu dieser Monatsversammlung werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

17

Jan

2018

BERICHT ÜBER DIE JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG am 16.01.2018.

 

Nach einer herzlichen Begrüßung der anwesenden 82 GREILI – Mitglieder stellte unser Vorsitzender Gerhard Öller die Tagesordnung  vor und begrüßte die neuen Mitglieder: Fr. Erika Greil, Christa Neumann und Maria Höller.

Im Rahmen des Gedenkens an unsere verstorbenen Mitglieder gedachten wir besonders an unseren, am 27.11.2017 plötzlich verstorbenen Fritz Außerwöger.

Anschließend gab es folgende Berichte:

Vorsitzender Gerhard Öller, gab einen Rückblick auf die GREILI Aktivitäten 2017.

Schriftführer Wolfgang Schneider interpretierte mit heiteren Worten seinen Arbeitsaufwand.

Kurt Wiesinger (Kassierin Brigitte Weinzinger hatte einen schweren Unfall, ist aber bereits am Wege der Besserung) präsentierte den Kassabericht 2017 und bedankte sich für die ausgezeichnete Arbeit.

 

Kurt Wiesinger in der Funktion Kontrolle übermittelte seinen Prüfbericht und bat um Entlastung der Kassierin Brigitte Weizinger, welche auch einstimmig von den Anwesenden beschlossen wurde.

 

Leo Wiesinger Sportreferent gab einen Rückblick auf die sportlichen Aktivitäten 2017 und als Bezirkssportreferent des Bezirkes Urfahr Umgebung bedankte er sich für die rege Teilnahme an den verschiedenen sportlichen Veranstaltungen. 

 

Margarete Schippany Bildungs / Wanderreferentin gab einen Rückblick auf die Wanderungen und Ausflüge 2017.

 

Anschließend bat Vorsitzender Gerhard um Entlastung des gesamten Vorstandes, welcher wieder einstimmig von den Anwesenden angenommen wurde.

 

Nachfolgende Ehrungen wurden vorgenommen:

Die Treuenadel in Silber erhielten Renate Riener und Günter Egon Landskron.

Die Treuenadel in Gold erhielten Maximilian Berndorfer, Josef Neubauer, Hedwig Schinkinger, Walter Schwaiger und Paul Fobian. 

Gertrude Feinermann wurde für 20 jährige, Rosa Kluska für 25 jährige, Florian Preinfalk für 26 jährige und Aloisia Hofer für 27 jährige Zugehörigkeit zum PV geehrt. Den geehrten Mitgliedern gehört unser Glückwunsch.

 

Nach einer kurzen Pause wurde mittels PowerPoint ein Rückblick auf das vergangene Jahr vorgenommen und mit Erstaunen konnte man feststellen wie aktiv und unternehmungslustig unsere Gruppe war. Dies verdanken wir unserem Vorsitzenden Gerhard Öller mit seinem Team.

 

Anschließend gab Gerhard Öller eine Vorschau auf das heurige Jahr und insbesondere auf die 3-Tagesfahrt nach Slowenien vom 07. bis 09. September 2018. Ab sofort werden Anmeldungen zu dieser 3-Tagesfahrt entgegengenommen. Das Programm dieser Fahrt ist unter „Aktuelles“ dieser Homepage ersichtlich. 

 

Sportreferent Leo Wiesinger gab eine Vorschau auf die sportlichen Aktivitäten wie:

Am 19. oder 26. Jänner 2018 findet die Bezirks Eisstockmeisterschaft statt.

Die Land Birnstock Partie in Oberneukirchen ist am 31. Jänner 2018 vorgesehen.

Die Damen Eisstock Landesmeisterschaft ist am 06. Februar 2018, die Herren Eistock Landesmeisterschaft am 07. Februar 2018 in Traun vorgesehen. 

Am 23. März 2018 findet die Bezirks Meisterschaft im Kegeln statt, das Aufbautraining beginnt am 25. Jänner 2018 um 13.00 Uhr im Kremstalerhof.

Am 25. August 2018 findet der Mühlviertler Wandertag in Gramastetten unter Leitung von Leo Wiesinger statt. Es werden ca. 600 bis 1000 Teilnehmer erwartet. Leo bittet um Unterstützung bei der Organisation und Teilnahme an der Wanderung. Es werden 2 Routen sein, eine der Planetenweg mit 7,4 km und eine auf die Giselawarte mit 12 km.

Für das Sportjahr 2018 wünscht Leo Wiesinger allen viel Gesundheit und sportlichen Erfolg sowie den nötigen Elan zum Mitmachen.

 

Geburtstage:

Gerhard Öller und Leo Wiesinger gratulierten den Jänner – Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich.

Allgemein:

Ein Vorschlag von Günter Egon Landskron für eine Petition: Lt. PVÖ Pressedienst liegt die Teuerung beim täglichen Einkauf zurzeit bei 5,8 % (Miniwarenkorb). Im Jahr 2017 wurde für die Pensionisten die Inflationsrate von 1,8 – 2,0 % nicht abgegolten, wir wurden mit einer mickrigen Pensionserhöhung abgespeist und dadurch wurden unsere Einkommen geschmälert. Es ist nicht mehr zu ertragen wenn Präsident Blecha und Vizepräsident Edlinger behaupten, der Pensionistenverband ist die Schutzmacht der österreichischen Pensionisten. Die Herren da oben haben nicht begriffen, dass wir, die Pensionisten, eine starke wirtschaftliche Gemeinschaft sind und die möchte eine anständige starke Vertretung haben, die wirklich unsere Interessen vertritt. Daher mein Vorschlag, Ausarbeitung einer dementsprechenden Petition an unsere Präsidenten und Funktionäre.

 

Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein. Es war ein interessanter informativer Nachmittag. Danke für die Getränkespende.

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron 

 

Die Fotos zu dieser Jahresversammlung werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

18

Dez

2017

BERICHT ÜBER DIE WEIHNACHTSFEIER vom 18.12.2017.

 

90 GREILI´s trafen sich beim Kirchenwirt in Gramastetten, um gemeinsam ein besinnliches Weihnachtsfest zu feiern. Es ist für uns wichtig die Zusammengehörigkeit, das Vertrauen, die gemeinsamen Interessen und Begeisterung aufzubauen und zu stärken, da am heutigen Tag, den 18.12.2017, eine rechts-populistische Regierung angelobt wurde und wir mit Sorge die politische Entwicklung beobachten müssen. 

Trotz allem, unser Vorsitzender Gerhard Öller begrüßte herzlichst alle Anwesenden und lud uns zu einem ausgezeichneten gratis Mittagessen ein, es gab Schweinsbraten oder gekochtes Mastochsenfleisch mit einem Getränk. Anschließend gab es weihnachtliche beschauliche Musikstücke, diese wurden von Moni & Gerhard gespielt. Ein Weihnachtsgedicht wurde von Gerda Karl rezidiert. Die „GREILI – Singrunde“ Herta Neubauer, Gabi Kogler und Hedi Schinkinger gaben Weihnachtslieder zum Besten. Ein Höhepunkt war ein Sketch, vorgetragen von Gabi Kogler, pointiert wurde die politische Lage, der Punsch mit Kekse und Spenden. Auch Vorsitzender Gerhard brachte einen Sketch zum Besten. 

Alois Reischauer trat gekonnt als Weihnachtsmann auf und beglückte das GREILI – Führungsteam mit netten Geschenken. Besonders hervorzuheben ist das Geschenk an unseren Vorsitzenden, er kommt einfach nicht mehr los von seinen Schuhepisoden. 

Wie jedes Jahr wurde ein reizender Weihnachtsbaum, bereitgestellt von Greti Schippany, versteigert und er brachte die stolze Summe von

€ 247,00 ein.  

Allgemein: 

Das Jahresprogramm 2018 wurde an alle Mitglieder übergeben und ist auch auf unserer Homepage ersichtlich. Es gibt wieder schöne und interessante Treffen und Ausflüge. 

 Die nächsten Aktivitäten sind die Jahreshauptversammlung am Dienstag, den 16.01.2018. Es gibt eine Veränderung auf Bezirksebene, unser langjähriger Bezirksvorsitzender Urfahr – Umgebung Erich Schörgendorfer tritt zurück. Die Nachfolgerin ist Fr. Elisabeth Neulinger. 

Die PV – Jahresmarken (€ 24,00) können bezogen werden. 

Am 19.01.2018 findet die Bezirks – Eisstockmeisterschaft in Oberneukirchen statt. Der Ersatztermin ist der 26.01.2018. 

Am 31.01.2018 findet die Landesmeisterschaft im Birnenstockschießen statt. 

VS Gerhard Öller zeigt auf wie mit unseren Pensionen umgegangen wird. Wir bekommen nichts auf das Sparbuch, die Teuerungsraten werden nicht berücksichtigt und unsere Pensionen werden Netto immer weniger, hoffentlich hört Ihr die „Signale“: wir sind die Verlierer, wir müssen unsere Kräfte zusammenlegen „Die da oben sind nur die Plauscher“ und die wollen keine Probleme haben. 

Die Petition JA zu unserer OÖGKK wurde aufgelegt und großteils von den anwesenden GREILI´s unterschrieben. Die neue Regierung plant die Zusammenlegung der Gebietskrankenkassen. Die OÖGKK in der heutigen Form wird es dann nicht mehr geben. 

Geburtstage 

Gerhard Öller und Leo Wiesinger gratulierten den Dezember - Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich. 

Liebe GREILI´s, ein herzliches Dankeschön, dass Ihr uns im vergangenen Jahr Eure Treue, Freundschaft, Zeit und Interesse geschenkt habt, wir habe viele schöne und auch traurige Zeiten erlebt. Ich denke, wir sind eine richtig verschweißte Gemeinschaft geworden. Dass es dazu gekommen ist, verdanken wir unserem Führungsteam Gerhard Öller, Leo Wiesinger und Grete Schippany, den vielen Mitarbeitern wie Alois Reischauer für seine gute Organisation, den Jausen, Kuchen und Kekse Spendern und jenen, die uns immer zum Lachen gebracht haben. 

Ich wünsche Euch Frohe Weihnachten, viel Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018. 

Text und Fotos Günter Egon Landskron 

Die Fotos zu dieser Weihnachtsfeier werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 1 Kommentare

Do

07

Dez

2017

STAMMTISCH FÜR JUNGGEBLIEBENE, NIKOLOFEIER am 06.12.2017.

 

Zur heurigen Nikolofeier im Gasthaus „Eidenbergers“ waren wieder zahlreiche Mitglieder gekommen. Grund für die rege Beteiligung war natürlich auch ein gemischtes Angebot an Aktivitäten.

So wurden unter Anleitung von Margareta Führlinger und Monika Öller liebevolle Engerl gebastelt, die sich hervorragend als Ergänzung zum traditionellen Christbaumschmuck eignen. Das Ergebnis konnte sich durchaus sehen lassen. 

Wem die nötige Geschicklichkeit zum Basteln fehlte, der konnte diese auf der Kegelbahn beweisen. 

Natürlich durfte zu späterer Stunde auch der Nikolaus nicht fehlen, in dessen Kleidung – so wie immer – unser Alois Reischauer schlüpfte. An alle Anwesenden verteilte er nette Gaben, so wie es sich eben für einen echten „Niglo“ gehört. 

Alles in Allem war es wieder eine gelungene Feier, in deren Verlauf man sogar ein passendes Lied dazu anstimmte.

 

Text und Fotos Gerhard Öller 

Die Fotos zu dieser Nikolofeier werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

02

Dez

2017

SCHIFFSAUSFLUG NACH ASCHACH am 01.12.2017.

 

Am 1. Dezember hieß es für 26 GREILI’s „Leinen los“. An Bord der „Kaiserin Elisabeth“ begrüßte man uns mit einem Glas Punsch. 

Bei Sonnenschein genossen wir die Donaulandschaft auf der Fahrt nach Aschach. Dort empfing man uns mit Musik und Glühwein. Nach einer kurzen Pause wurde uns auf der Rückfahrt noch ein tolles Dessert serviert. Gut gelaunt kamen wir nach einem wunderschönen Tag wieder in Linz an. 

Text G. Schippany 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

15

Nov

2017

BERICHT ÜBER DIE "FAHRT INS BLAUE" vom 14.11.2017.

 

Mit 67 GREILI´s ging es voll mit Erwartung nach einer herzlichen Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Gerhard Öller zum ersten Ziel der „Fahrt ins Blaue“ in Richtung Pregarten nach Tragwein. Zu erwähnen ist, dass dieser obligate Ausflug ausgenommen Mittagessen für uns fast kostenlos war. 

Es war die Schaubäckerei die „Bauernkrapfen – Schleiferei“ in Tragwein. Hier wurden wir auf unterhaltsamer Weise informiert und uns vorgezeigt, wie der Bauernkrapfen entsteht, vom Teig bis zum Schleifen und dem anschließenden Backen im heißen Fett. Mit interessanten Marmelade - Kreationen und ausgezeichneten Kaffee konnten wir die Krapfen verkosten. 

Weiter ging es nach Bad Zell zum Hedwig Bründl und hier versuchten wir, die anstehenden körperlichen Problemstellen zu behandeln. 

Das Mittagessen nahmen wir im Gasthof Aumayr in Schönau im Mühlviertl ein. Hier gilt: bei uns geht die Sonne auf. Unser „Hurmsti“ sorgte mit seiner „Quetschn“ für die musikalische Unterhaltung. Vor Abfahrt zu unserem nächsten Ziel gab es noch eine Verkostung von Linzer Augen und Lebkuchen, die unsere Rosi Baumstark gebacken und bereitgestellt hat. Liebe Rosi ein herzliches Dankeschön.  

Weiter ging es nach Naarn zur „Aronia – Power vom Froschauer“ der Familie Brigitte & Andreas Froschauer. Hier wurden Aroniapflanzen auf rund 10 ha Acker gepflanzt und die Powerbeeren geerntet. Aus diesen Beeren werden im Betrieb verschiedene gesunde und anregende Säfte, Marmeladen und Liköre hergestellt und diese wurden von uns auch verkostet. Im Anschluss gab es noch ausgezeichnete Brötchen. 

Lieber Gerhard Du hast uns mit Deinen gewählten Zielen überrascht und uns einen schönen interessanten und unterhaltsamen Ausflug bereitet.  

Text und Fotos Günter Egon Landskron  

Die Fotos zu diesem Ausflug werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 3 Kommentare

Mi

08

Nov

2017

BERICHT ÜBER DIE MONATSVERSAMMLUNG am 07.11.2017.

 

Nach einer herzlichen Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Gerhard Öller informierte er uns über die erweiterte Vorstandssitzung. 

Ein wichtiger Blickpunkt war das Jahresprogramm 2018, welches sich noch in Ausarbeitung befindet, aber voraussichtlich bis 10. Dezember an die Mitglieder übermittelt wird. Vorab einige Auszüge über die Ausflüge 2018: Besuch der ‚Wachau, Salzwelten in Hallein und Wurzeralm. Der Jahreshöhepunkt ist der 3 – Tagesausflug nach Slowenien (Bled und Dobrna in der Region Spodnja Stajerska). Die Jahreshauptversammlung ist am 16.01.2017 geplant. Die 10. Floh-Marktstraße ist am 17.06.2018 vorgesehen. Die Weihnachtsfeier wird am 18.12.2018 mit der bereits obligaten Essenseinladung stattfinden. Ein großes Ereignis ist der Mühlviertler Wandertag, der am 25.08.2018 geplant ist. An der Organisation wird sich neben PV GREILI auch die Freiwillige Feuerwehr Lichtenberg beteiligen. 

 

Sonstige Berichte: 

Das 33.Asphaltstock – Landesmeisterschaft Finale fand am 17.10.2017 in Linz, Sport – und Kommunikationszentrum des SK VÖEST statt. Die GREILI Mannschaft 2 (Max Berndorfer, Emmrich Schneeberger, Robert Schneider und Robert Hartl) erreichte den ausgezeichneten 4. Platz. Unsere herzlichste Gratulation zu diesem Erfolg.

 

Sonstige Aktivitäten: 

Am Donnerstag, den 09.11.2017 um 14.00 Uhr findet im Gasthaus Reisinger das Freundschaftskegeln statt. 

 

Am Donnerstag, den 10. November um 14.00 Uhr gibt es eine Einladung zum Martinitanz im GH Plank in Schweinbach, neben der Feuerwehr. 

 

Am Dienstag, den 14.11.2017 ist der Ausflug „Fahrt ins Blaue“ vorgesehen. Die Abfahrt erfolgt um 8.00 Uhr in Gramastetten mit den üblichen Zustiegsmöglichkeiten bis Linz. Der Zustieg für die Linzer ist die Bushaltestelle Remise Urfahr (Nähe Bergbahnhof). 

 

Am Freitag, den 01.12.2017 ist die Schifffahrt nach Aschach geplant. Die „Last Boarding Time“ ist 11.00 Uhr an der Schiffsanlegestelle Urfahr. Die Ankunft ist an der Schiffsanlegestelle Lentos um 15.30 Uhr geplant. 

 

Am Mittwoch, den 06.12.2017 findet im Gasthaus „Eidenbergers“ in Eidenberg der Stammtisch für Junggebliebene mit einem gemeinsamen Basteln (Engel), Nikolo Feier und Kegeln statt. 

 

Allfälliges: 

Zu den anstehenden Verhandlungen der Metaller – Gewerkschaft muss man langsam mit Verwunderung feststellen, dass die Gewerkschaft 4 % forderte, hat sich dann deutlich nach unten auf 3 % bewegt. Die Arbeitgeber – Seite bot 2, 5 % Lohnerhöhung (1,88 % Inflationsabgeltung). Was ist eigentlich bei den Pensionen der Pensionistinnen und Pensionisten los, fast keine Lohnerhöhung keine Inflationsabgeltung, unsere Pension wird immer weniger. Es fragt sich, wer vertritt eigentlich unsere Interessen. Laut Aussage von Präsident Blecha und Vizepräsident Edlinger: der Pensionistenverband ist und bleibt die Schutzmacht der österreichischen Pensionistinnen und Pensionisten und eine solche Aussage ist aber fast ein Witz. Auch zu hinterfragen wäre, was haben unser Bezirksvorsitzender Erich Schörgendorfer und die vielen anderen Funktionäre in dieser Angelegenheit gemacht? Ich nehme an nichts. Es wiederholt sich alles so wie bei den Betriebspensionen, einfach die Probleme aussitzen. 

Liebe Freunde, ich lade Euch ein, Eure Kommentare zu übermitteln, denn nur zu sagen, da kann man nichts machen, ist einfach zu wenig. 

 

Geburtstage: 

Monika und Gerhard Öller gratulierten den Oktober - Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich. 

 

Anschließend gab es noch es noch Diskussionen, wie zum Beispiel die jetzt genannten Belästigungsvorwürfe. Ich würde vorschlagen, um jede Person eine Schutzzone von einem halben Meter einzurichten. 

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron 

 

Die Fotos zu dieser Monatsversammlung werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

20

Okt

2017

BERICHT ÜBER DIE WANDERUNG UM GRAMASTETTEN am 19.10.2017.

 

Bei schönem Herbstwetter und eingebetteten Nebelschwaden wanderten 24 GREILI’s von Gramastetten über Oberstetten, Langwies, Schneider, Dannerer, weiters vorbei beim Gewerbepark. Dann folgte die Querung der Füredersiedlung und weiter über den Kreuzweg, schließlich zum Marktplatz Gramastetten. Dort wartete im „Leone“ ein köstliches Mittagessen, das allen vorzüglich mundete. Diese Wanderung in herbstlichem Kleid war eine Wohltat im ausklingenden Wanderjahr.

Herzlicher Dank für die Organisation gebührt der Familie Schippany.

 

Text und Fotos Gerhard Öller

 

Die Fotos zu dieser Wanderung werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich. 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

13

Okt

2017

ORTSGRUPPENMEISTERSCHAFT IM KEGELN am 12.10.2017.

Ortsgruppenmeisterschaft im Kegeln- Lustig und spannend.

Sichtlichen Spaß hatten die GREILI’s bei der diesjährigen Ortsgruppen-Meisterschaft im Kegeln auf den Bahnen des Gasthauses Reisinger in Lichtenberg. Es ging zunächst ins „Volle“, wo gar nicht wenige „Sauen“ erkegelt wurden. Beim „Abräumen“ war die Sache schon schwieriger und da konnte man sogar einige Flüche heraushören.

Letztendlich gab es aber nur Siegerinnen und Sieger, denn alle Beteiligten erhielten einen netten Preis. Gewonnen hat die Partie bei den Damen Christa Hofmeister, bei den Herren war - no na - unser Ortsgruppen-Sportchef Leo Wiesinger großer Meister.

Wenn - wie in diesem Fall – neben dem sportlichen Aspekt auch Spaß und Freude sichtbar wird, so dient das im doppelten Sinn der gemeinschaftlichen Sache.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Herausforderungen im Bezirk und hoffentlich auch auf Landesebene.

 

Text und Fotos Gerhard Öller

 

Die Fotos zu dieser Meisterschaft werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

04

Okt

2017

BERICHT ÜBER DIE MONATSVERSAMMLUNG UND SICHERHEITSVORTRAG vom 03.10.2017.

 

Vorsitzender - Stellvertreter Leo Wiesinger begrüßte den Sicherheitsreferenten, Herrn Oberstleutnant Erwin Pilgersdorfer und die zahlreich erschienenen GREILI – Mitglieder. 

Herzliche Genesungswünsche an Alfred Gass, er hatte bei der Gartenarbeit einen Unfall und Franz Öhlinger, er konnte das Spital bereits verlassen.  

Leo Wiesinger gab einen Rückblick auf den 3 – Tagesausflug ins Zillertal. Durch den Ausfall des Besuches der Krimmler Wasserfälle stellte Leo zur Diskussion, Rückerstattung des Eintrittsgeldes in Form eines Gratisgetränkes oder eine Spende an den PV GREILI. Leo ließ die Anwesenden abstimmen, das Ergebnis, das eingesparte Geld wird als Spende an den PV GREILI übergeben. 

 Lieber Gerhard nochmals danke für die Organisation, Planung und für die viele Zeit, die Du für uns aufgewendet hast. 

 

Betreffend Bezirkswandertag Reichenthal am 16.07.2017 stellte Leo fest, dass die GREILI´s zu den motiviertesten Mitgliedern des gesamten Bezirkes gehören. Die GREILI´s gehörten zur größten Gruppe unter allen teilnehmenden Wanderern. 

 

Am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 14.00 Uhr findet im Gasthaus Reisinger die Ortsgruppenmeisterschaft im Kegeln statt. Anmeldungen dazu werden ab sofort entgegengenommen. 

 

Die 33. Landesmeisterschaft im Asphaltschießen findet am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 ab 8.00 Uhr im Sportzentrum SK VÖEST statt. 

 

Die Fitnesswanderung ist am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 um 10.00 Uhr geplant. Treffpunkt ist der Parkplatz der Hauptschule Gramastetten. Die Wanderung erfolgt rund um die Ortschaft Gramastetten mit einer Wanderstrecke von ca. 10 bzw. 6 km. Abschließend erfolgt eine Stärkung im Gasthaus „Leone“ in Gramastetten. 

 

Bei der „Fahrt ins Blaue“ gibt es eine Terminänderung, gefahren wird am Dienstag, den 14. November 2017. Die Abfahrt erfolgt in Gramastetten um 8.00 Uhr mit den üblichen Zusteigmöglichkeiten bis Linz. Der Zustieg für die Linzer ist bei der Bushaltestelle Remise Urfahr (Nähe Bergbahnhof). 

 

Am Freitag, den 1. Dezember 2017 ist eine Wanderung oder eine Schifffahrt nach Aschach und zurück geplant. Wanderreferentin Margarete Schippany führte dazu eine Umfrage durch. 

 

Renate Riener präsentierte den Workshop  „Sturzprävention – mehr Lebensqualität durch Bewegung“. Die Kursdauer beträgt 12 mal 50 Minuten, die Teilnehmerzahl soll 8 bis 10 Personen betragen, die Zielgruppe sind selbstständig lebende Personen ab ca. 70 Jahren. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos. Die Anmeldung nimmt Renate Riener unter Telefon 07239 8037, Handy Nr. 0676 7844682 entgegen. 

 

Die Monatsversammlung „Stammtisch für Junggebliebene, Nikolo Feier“ im Gasthaus „Eidenberger´s“ in Eidenberg wird vom 05.12.2017 auf 06.12.2017 verschoben (Begründung ist die Benutzung der Kegelbahn). 

 

Monika Öller und Leo Wiesinger gratulierten den Oktober - Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich. 

 

Der Höhepunkt dieser Veranstaltung war der Sicherheitsvortrag von Herrn Oberstleutnant BA Erwin Pilgerstofer des Bezirkspolizeikommandos UU. 

Als Schwerpunkt ist die Kriminalprävention zu sehen. Das bedeutet Vorbeugen, damit Kriminelle es schwer haben, eine Tat zu begehen. Erläutert wurden Straftaten, wie Einbruch in Häuser und Wohnungen, Diebstahl, Raub, Internet - Kriminalität. Interessante Sicherheitsvorschläge wurden für ein sicheres Haus / Wohnung, faule Tricks der Trickdiebe/ - betrüger, SMS von unbekannten Absendern, Handtaschenräuber, das Abheben von Geldbeträgen und vieles mehr gegeben. 

In der Regel ergreifen die Einbrecher die Flucht, wenn sie bemerkt werden. Nicht versuchen, einen Einbrecher selbst zu stellen. Sollten sich Personen am Tage im Wohngebiet verdächtig machen, dann sofort die Polizei unter Notruf 133 informieren. Als ein Grundprinzip sollte gelten, den Täter gewaltlos ziehen lassen, nicht provozieren, keine Gewalt anwenden. Anders ist es bei einem Einbruch unter Einsatz einer Waffe. Hier gilt das Prinzip der Notwehr. Sollte zum Beispiel die Anwendung eines Pfeffersprays zur Verteidigung möglich sein, den Täter aus kurzer Entfernung in die Augen sprühen und dadurch den Einbrecher kampfuntauglich machen. Vorsicht, meist wird durch eine unerwartete Gegenwehr das Aggressionspotenzial der Täter erheblich gesteigert. 

Eine Broschüre der Polizei „Sicher in den besten Jahren“ wurde übergeben. Diese kann auch bei jeder Polizeidienstelle bezogen werden. 

 

Bitte die Notrufnummer 133 unserer Polizei nicht vergessen. 

 

Sollten Rückfragen bestehen kann mit Herrn Oberstleutnant Pilgersdorfer telefonisch unter 059133/4330/301 oder Email "Erwin.pilgerstorfer@polizei.gv.at" Kontakt aufgenommen werden. 

Sehr geehrter Herr Oberstleutnant,  einen herzlichen Dank für den interessanten und aufschlussreichen Vortrag. 

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron 

 

Die Fotos zu dieser Versammlung werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 0 Kommentare

So

17

Sep

2017

BERICHT ÜBER DEN BEZIRKSWANDERTAG REICHENTHAL am 16.09.2017. GREILI`s ALS GRÖSSTE GRUPPE UND MIT ÄLTESTER TEILNEHMERIN.

 

Die GREILI's gehören mit Sicherheit zu den motiviertesten Mitgliedern des gesamten Bezirkes. So stellten wir beim Bezirkswandertag in Reichenthal am Samstag, 16. September die größte Gruppe unter allen teilnehmenden Wanderern. Das ist umso bemerkenswerter, als es in unserem Bezirk auch wesentlich mitgliederstärkere Gruppen jenseits der 300 Personen gibt. Mit 25 TeilnehmerInnen haben also 20% unserer Mitglieder die vorgegebenen Strecken erwandert. Dank dafür war ein schöner und deftiger Jausenkorb mit Würsten und Bier. 

Ebenso erfreulich ist auch, dass wir mit Anni Preinfalk die älteste Teilnehmerin stellen konnten. Anni erhielt dafür ein nettes "Bschoadbinkerl". 

Es ist eine große Freude, wenn man in einer derart motivierten Ortsgruppe tätig sein darf.

 

Text und Fotos Gerhard Öller

 

Die Fotos zu diesem Bezirkswandertag werden durch einen Doppelklick auf "die Überschrift" oder Anklicken des Links "mehr lesen" ersichtlich.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

15

Sep

2017

BERICHT ÜBER DEN 3 - TAGESAUSFLUG ZILLERTAL - MAYRHOFEN vom 12. / 14.09.2017.

Pünktlich ging es um 6.00 Uhr ab über die einzelnen Zusteigstellen in den Kurzurlaub ins Zillertal. Herzlich begrüßte Vorsitzender Gerhard Öller die Gäste und GREILI´s. An einem Parkplatz in der Nähe von Salzburg gab es die erste Rast und die obligate Jause, die konsumiert wurde. Weiter ging es nach Krimml, nachdem das Wetter nicht optimal war, die Krimmler Wasserfälle sahen wir nur von weitem, kehrten wir im Gasthof zur

Post ein, wo uns ein ausgezeichnetes Mittagessen serviert wurde. Der nächste Zielpunkt war Mayrhofen im Zillertal, wo wir im Hotel – Gasthof Brücke das Quartier bezogen. Etliche GREILI´s nutzten gleich die Gelegenheit, in der Marktgemeinde Mayrhofen eine Besichtigung vorzunehmen. Am Abend wurden wir von Herrn Schneeberger, Hotelbesitzer, begrüßt und zu einem ausgezeichneten Abendessen eingeladen.

Nach einer ruhigen erholsamen Nacht, einem ausreichenden Frühstück und Sonnenschein besuchten wir die Zillertaler Heumilch – Sennereich in Fügen. Hier werden die Milchprodukte ausschließlich aus „Heumilch“ hergestellt. Nach dem Vortrag beziehungsweise einer Besichtigung

konnten diese Produkte im Verkaufsladen erworben werden. Zurück ging es wieder nach Mayrhofen und nach dem Mittagessen ging es mit der größten Pendelbahn Österreichs auf das Ahornplateau. In einer Kabine werden bis 160 Personen in 6,3 Minuten zur Bergstation in 2000 m Höhe gebracht. Angekommen auf dem Plateau erwartete uns ein grandioser Alpenblick, die Kulisse der Zillertaler Alpen, teilweise befand sich noch Schnee aus den vergangenen Tagen auf den Hängen und Wiesen. So

konnten wir bereits den ersten Schneemann bauen und auch einige Schneebälle wurden geworfen. Ein echter Höhepunkt war der Besuch der Adlerbühne Ahorn. Die Adlerbühne auf 2000 m Höhe ist nicht nur die höchstgelegenste Station Europas, sie bietet für die hier beheimateten Greifvögel einen besonders natürlichen Lebensraum. Es gab spektakuläre Greifvogelvorführungen von Adler bis Uhu und aus nächster Nähe konnten wir die Vögel in Aktion erleben. Es war einfach super.

Am späten Nachmittag ging es mit der Pendelbahn zurück nach Mayrhofen,

ins Hotel – Gasthof Brücke, wo wir wiederum ein ausgezeichnetes Abendessen einnahmen. Am späten Abend ging es zu Fuß zum Europahaus Mayrhofen und hier erwartete uns ein weiteres High – Light: der „Tiroler Abend mit den Ursprung Buam“ mit ihrer „Schuhplattler Truppe“. Der Saal war voll, ca. 400 Personen, inmitten 60 GREILI´s und die brachten durch Einlagen, Ovationen, Mitwirkung beim Schuhplatteln die Stimmung richtig auf den Höhepunkt. Es war einfach super super. Zur mitternächtlichen Stunde ging es zurück ins Hotel und hier wurde

über die Erlebnisse resümiert, es gab noch eine wunderbare musikalische Einlage von unserer Herta Neubauer.

Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es wieder zurück nach Oberösterreich. Am Vormittag erreichten wir Innsbruck und

besichtigten die Altstadt. Das Mittagessen nahmen wir in Rum ein und wie auf Kommando wurde das Wetter wieder heftig, es regnete wieder, was uns aber nicht mehr störte.

Lieber Gerhard danke für die Organisation, Planung und die viele Zeit,

die Du für uns aufgebracht hast, es war einfach super super super!

 

Einen Danke gebührt den Spendern: der Morgenjause Josef Hofmeister und Hermann Lowas. Die Kuchenspende Rosemarie Baumstark und die vielen Getränkespendern.

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron

 

Die Fotos und das Video zu diesem Ausflug werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Di

05

Sep

2017

BERICHT ÜBER DIE MONATSVERSAMMLUNG am 05.09.2017-

 

Dieses Mal begrüßte uns unser Vorsitzender Stellvertreter Leo Wiesinger. Gerhard genießt seinen Griechenlandurlaub bei noch so richtigen sommerlichen Temperaturen von über 30° C.  Trotz allem ist Gerhard an uns sehr interessiert und nahm telefonisch an der Versammlung teil. Es ist wirklich super, dass die Roaming Gebühren in der EU gefallen sind.

 

Leo gab einen Rückblick auf den Ausflug Langbathseen vom 09.08.2017 und auf das Lattlschießen vom 31.08.2017. 

 

Eine Vorschau auf die kommenden Aktivitäten: 

Am Dienstag bis Donnerstag, den 12. bis 14. 09.2017 findet der 3 – Tagesausflug „Zillertal – Mayerhofen“ statt. Sollte ein Rücktritt von der Reise erfolgen, sind Stornogebühren fällig. Das Reiseprogramm ist unter „Aktuelles“ ersichtlich. 60 Teilnehmer nehmen an der Reise teil. Gefahren wird mit einem Stock Bus und die Belegung der Sitzplätze wurde festgelegt. Bitte dementsprechende warme Bekleidung mitnehmen, mit der Ahornbahn geht es auf 2000 m. 

 

Im Rahmen der Monatsversammlung am 03.10.2017 ist eine Sicherheitsveranstaltung geplant. Referent ist Herr Pilgerstorfer von der Polizeidienstelle Gallneukirchen. 

 

Eine Vorschau auf Aktivitäten der Pensionistenverbände OÖ: 

Der Pensionistenverband Bezirk Urfahr Umgebung lädt unter dem Motto „Ein Tag unter Freunden“ zum Bezirkswandertag in Reichenthal am Samstag, den 16.09.2017 ein, der Start ist um 9.00 bis 10.00 Uhr. 

 

Der Pensionistenverband Oberösterreich lädt zum Landes – Nordic – Walking und – Wandertag am Freitag, den 22. September 2017 in Mardetschlag, Gemeinde Leopoldschlag ein. Treffpunkt ist der Gasthof Pammer in Mardetschlag, Start ist 8.30 bis 9.30 Uhr. Nachdem es sich um eine Grenzwanderung handelt bitte den Reisepass nicht vergessen.

 

Allgemein: 

Es besteht die Möglichkeit ein rotes "Pensionistenverbands Leibchen" um € 5,00 zu erwerben.

 

Geburtstage: 

Monika Öller und Leo Wiesinger gratulierten den September - Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich. 

Lieber Hofi herzlichen Dank für Deine großzügige Jausen - Spende. 

 

Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Zusammensein. 

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron 

 

Die Fotos zu dieser Versammlung werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 1 Kommentare

Fr

01

Sep

2017

BERICHT ÜBER DAS 10. LATTLSCHIESSEN DES PENSIONISTENVERBANDES REICHENAU - HAIBACH - OTTENSCHLAG IN DER STOCKHALLE IN REICHENAU am 31.08.2017.

 

Trotz der sehr späten Einladung zum Lattlschießen und der sommerlichen Hitze, nahmen 20 Herren und 10 Damen an diesem Bewerb teil. Bei den Herren siegten überlegen die GREILI´s, Leo Wiesinger belegte den ersten und Helmut Priglinger den zweiten Platz.

 

Unsere Gratulation zu diesem Sieg. 

0 Kommentare

So

20

Aug

2017

BERICHT ÜBER DEN AUSFLUG DES KAMERADSCHAFTSBUNDES ORTSGRUPPE LICHTENBERG / PÖSTLINGBERG UNTER TEILNAHME VIELER GREILI - MITGLIEDER am 19.08.2017.

Der Bus war bis auf den letzten Platz besetzt, die vier Personen, die keinen Platz im Bus bekamen, wurden mit einem Kleinbus chauffiert. Leider meinte es der Wettergott mit uns überhaupt nicht gut, es regnete bis an unser erstes Ziel, dem Mandelbergergut Dachstein-Destilliere. Hier besichtigten wir die Latschenkiefernöl – Brennerei mit Produkten mit der Heilkraft aus der Tauern – Region. Anschließend besuchten wir die Dachstein – Destilliere mit einer Verkostung der ausgezeichneten Produkte. Hervorzuheben ist ein wohlschmeckender Heu / Grasschnaps aus den Gräsern der umliegenden Region. Weiter ging es zum Steirischen Boden - see (Dachstein – Tauern). Hier besuchten wir den Forellenhof und genossen das ausgezeichnete Mittagessen. Gestärkt ging es zu Fuß rund um den Steirischen Bodensee, vorbei am Schleierwasserfall und zurück zum Forellenhof. Anschließend fuhren wir  nach Oberösterreich nach Schicklberg. Im Landhotel Schicklberg erfolgte dann mit einer kleinen Jause und netten Gesprächen der Abschluss. Es war trotz des schlechten Wetters ein wirklich interessanter und netter Ausflug.

Ich glaube, im Namen der GREILI –Teilnehmer, ein Lob an die Organisatoren aussprechen zu dürfen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug des Kameradschaftsbundes.

Text und Fotos Günter Egon Landskron

Die Fotos zu diesem Ausflug werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 1 Kommentare

Do

10

Aug

2017

BERICHT ÜBER DEN AUSFLUG "LANGBATHSEEN UND SCHIFFFAHRT" vom 09.08.2017.

 

Mit voll besetztem Bus starteten wir bei tiefhängenden Wolken und teilweise Nieselregen. Vorsitzender Gerhard Öller legte sich umso mehr ins Zeug und begrüßte die Gäste und GREILI´s mit launischen Worten. Die obligate Jause, dieses Mal gespendet von Rosi Baumstark, nahmen wir an einem Parkplatz kurz vor Ebensee ein. Der Wettergott meinte es schließlich mit uns sehr gut, der Himmel klarte auf und bei angenehmer Temperatur und Sonnenschein wanderten wir um den Vorderen und Hinteren Langbathsee und konnten die herrliche Gebirgslandschaft, die Nordabstürze vom Höllengebirge, genießen. So mancher GREILI kühlte sich an den Naturstränden im glasklaren Seewasser ab.

 

Nach der äußeren Abkühlung gab es im nahen Gastgarten die „innere Kühlung“ mit erfrischenden Getränken.

 

Das Mittagessen nahmen wir im Landhotel Post in Ebensee ein.

 

Anschließend gab es noch die Möglichkeit die Ortschaft Ebensee, wie die im barocken Baustil errichtete Pfarrkirche, Gedenkstätten und Museen, zu besichtigen. Am späten Nachmittag ging es zur Schiffsanlagestelle, um das Motorschiff Poseidon zu besteigen. Die Schifffahrt ging von Ebensee nach Gmunden. Wir genossen die Landschaft und lauschten auf die Erläuterungen des Kapitäns. Und gerade mit dem Kapitän gab es eine ganz große Überraschung, der Kapitän war Herr Bernhard Dessl, welcher in der Gemeinde Gramastetten in der Bauabteilung gearbeitet hatte. Unser Hurmsti - Team beglückte die Teilnehmer mit musikalischen Einlagen.

 

Von Gmunden ging es wieder zurück nach Gramastetten.

Es war wieder ein gelungener Ausflug. Danke Gerhard für die Planung und Organisation, wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug, den 3 – Tages Ausflug Zillertal – Mayrhofen am 12. / 14.09.2017.

 

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron

 

 

Die Fotos zu diesem Ausflug werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 2 Kommentare

Mi

02

Aug

2017

BERICHT ÜBER DIE MONATSVERSAMMLUNG IM PANORAMASTÜBERL am 01.08.2017.

 

Der Wettergott meinte es wirklich gut mit uns, mit ca.33 ° C war es so warm, dass die erhitzte Luft über der Landschaft flimmerte. Der wunderbare Panoramablick kam dadurch nicht so richtig zum Tragen. Trotz der sommerlichen Hitze war das Panoramastüberl übervoll mit GREILI´s besetzt. Vorsitzender Gerhard Öller begrüßte die Anwesenden und besonders die neuen Mitglieder Elisabeth und Helmut Priglinger.

 

Einen Rückblick auf die „Moorwald - Wanderung“ am 20.07.2017 gab Greti Schippany: Es war eine super Wanderung, alles hatte gepasst, das Wetter, der obligate „Klopfer“, die Erlebnis – Stationen und natürlich der nachempfundene Dinosaurier Triceraptops „Dreihorngesicht“. Der Höhepunkt war die Einkehr in die „Schwedenschanze“. Greti Schippany überlegt schon weitere interessante Wanderungen. Wir sind schon sehr gespannt.

 

Eine Vorschau auf die kommenden Aktivitäten:

Die Ausflugsfahrt zu den Langbathseen mit Wandern, Spazieren, einer Schifffahrt von Ebensee nach Gmunden findet wie geplant am 09.08.2017 statt. Der Bus ist bereits ausgebucht, die Abfahrt erfolgt in Gramastetten um 6.45 Uhr mit den üblichen Zustiegsmöglichkeiten bis Linz.

 

Am Dienstag bis Donnerstag, den 12. bis 14. 09.2017 findet der 3 – Tagesausflug „Zillertal – Mayerhofen“ statt. Die restlichen Reisekosten sind bis spätestens zur Monatsversammlung am.05.09.2017 zu begleichen. Sollte ein Rücktritt von der Reise erfolgen, sind Stornogebühren fällig. Das Reiseprogramm ist unter „Aktuelles“ ersichtlich.

 

Im Rahmen der Monatsversammlung am 03.10.2017 ist eine Sicherheitsveranstaltung geplant. Referent ist Herr Pilgerstorfer von der Polizeidienstelle Gallneukirchen.

 

Eine Vorschau auf Aktivitäten der Pensionistenverbände OÖ:

Der Pensionistenverband OG. Engerwitzdorf ladet zum Grillfest am Freitag, den 4. August 2017 um 12.00 Uhr ein.

 

Allfälliges:

Zu Allfälliges stellt sich aufgrund des verheerenden Busunfalls in Bayern mit 18 Toten und 30 Verletzten auch für uns die Frage: haben die von uns verwendeten Busse ein Not – Bremssystem und sind diese abschaltbar?

 

Geburtstage:

Gerhard Öller und Leo Wiesinger gratulierten den August - Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich.

 

Im Anschluss gab es noch eingemütliches Zusammensein.

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron

 

Die Fotos zu dieser Versammlung werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich. 

mehr lesen 1 Kommentare

Sa

22

Jul

2017

BERICHT ÜBER DIE WANDERUNG "ERLEBNISWEG MOORWALD" vom 20.07.2017.

 Bei traumhaft schönem Wetter trafen sich 28 GREILI´s zur

„Moorwald – Wanderung“ in Bad Leonfelden. Nach dem Genuss eines obligaten „Begrüßungs – Klopfers“ wanderten wir durch die Erlebnis – Stationen, wie Einsiedler – Gedenkstätte, Sprunganlage, Kneippbecken, das Moor, Motorikpark, Tastweg, Kohlenmeiler, die Blockhütte als willkommenen Rastplatz und zuletzt zu dem in Orginalgrösse nachempfundenen Dinosaurier Triceraptops „Dreihorngesicht“. Wir nutzten in den einzelnen Stationen die gesundheitlichen Möglichkeiten und konnten die einzigartige Symbiose hochspezialisierter Fauna und Flora im Moor bewundern. Es war eine richtige Wohltat für unseren Körper.

Nach Abschluss der Wanderung besuchten wir die Jausenstation

„Schwedenschanze“ in Rading und genossen die köstlichen heimischen Produkte.

Es war ein ausgezeichneter und netter Ausflug. Danke liebe Greti Schippany für die Organisation, wir freuen uns schon auf die nächste Wanderung.

Text und Foto Christine und Josef Hofmeister

Die Fotos zu dieser Wanderung werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

mehr lesen 1 Kommentare

Mitglied im Pensionisten-

verband werden!

Wir bieten ein tolles Jahrespro-

gramm mit vielen Aktivitäten und Ausflügen. Programm anfordern!

Tel. 0664 75076444 oder Mail.:

gerhard-

oeller@ifunk.at