BERICHT ÜBER DEN 3-TAGESAUSFLUG OST- UND SÜDTIROL VOM 2. BIS 4. SEPTEMBER 2019.

Es war wieder der jährliche Höhepunkt unserer Ausflüge, der 3 – Tagesausflug. Leider spielte der Wettergott nicht ganz so mit und die Reise begann mit Regen und herunter hängenden Wolken. Aber die Stimmung der 62 GREILI´s wurde in keiner Weise beeinträchtigt, den Gerhard sorgte für unterhaltsame Einlagen. So ging es von Linz Richtung Salzburg mit einer Pause zur Einnahme der obligaten Jause. Der nächste Halt war am Großglockner am Hochtor. Leider war das eindrucksvolle Bergpanorama durch den Nebel nicht sichtbar und so ging es hinab nach Heiligenblut. Das Mittagessen genossen wir beim Kirchenwirt in Heiligenblut. Nach dem Mittagessen machten wir noch eine kurze Besichtigung des Ortes. Am Nachmittag erreichten wir den Zielpunkt des Tages, das Hotel Sonne in Lienz. Nach dem Einchecken trafen wir uns im nahe gelegenen Gösser Bräu zu einem gemeinsamen Abendessen.

Der 2. Tag:

Der nächste Tag die große Überraschung, keine Wolke am Himmel, das Bergpanorama rund um Lienz war mit Sonnenlicht überflutet und nach einem ausgiebigen Frühstück ging es nach Asslingen zum „Vitalpinum“ . Dieses liegt direkt an der Drautalstraße zwischen Lienz und Sillian und hier kann man auf einer Fläche von 6.500 m² die Vitalkraft der Berge und ihrer Kräuter mit allen Sinnen genießen. Es gibt zahlreiche Sinnesstationen, wie Barfußweg mit Kneipp-Pfad, Arnika Brunnen, die Wasserspringschalen und den Zirbenkraftplatz mit einem Wasserfall.

Weiter ging es nach Südtirol zu den „Drei Zinnen“, ein beeindruckendes Wahrzeichen der Dolomiten, ein Natur – Highlight der Dolomitenregion. Ein ausgezeichnetes Mittagessen nahmen wir in der Toblacher Enzianhütte ein. Am Nachmittag ging es zum Südtiroler Antholzersee . Zurück nach Lienz, kehrten wir wieder im Gösserbräu zum Abendessen ein. Auch nutzen einige die Gelegenheit, die Stadt Lienz mit seinen abendlichen Veranstaltungen kennen zu lernen.

Der 3.Tag

Nach einem ausgezeichneten Frühstück ging es bei herrlichem Wetter von Lienz über Matrei ins Virgental, Virgen und Prägarten und wanderten zu den eindrucksvollen Umbalfällen. Über die Felber Tauernstraße fuhren wir zum Gasthof Wieshof in Zell am See, wo wir ein ausgezeichnetes Mittagessen einnahmen. Wir hatten noch Gelegenheit die Strandpromenade des Zeller Sees zu besuchen und so mancher konnte es nicht lassen, das feuchte Nass des Sees zu verspüren. Mit einem Abschiedsgetränk und einem kurzen „Zwischenstopp“ ging es zurück nach Gramastetten.

Lieber Gerhard, Du hast alles super geplant und organisiert, ein herzliches Dankeschön im Namen aller Mitreisenden. Ein Dankeschön an die Jausen – Getränke- und Kuchenspender. Ein Dankeschön an den Busfahrer Robert. Der Ausflug war großartig mit allem Drum und Dran.

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron

 

Die Fotos zu diesem Ausflug werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich. 

DER 1. TAG

DER 2. TAG

DER 3. TAG

HOFI´S FOTOS

FOTOS VON GERHARD ÖLLER

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Vroni wokatsch (Freitag, 06 September 2019 13:13)

    Lieber Günter Egon-soviele Fotos - aber es stimmt - man schaut sich am liebsten Bildern-Danke für deine viele Zeit, die du dafür aufbringt!! Ganz toll für mich war-die Fuss Massage!!!!

  • #2

    Monika Öller (Freitag, 06 September 2019 22:01)

    Hallo Günter, danke für deine Mühe, die du dir wieder machtest, unsere Homepage mit all den vielen schönen Fotos plus Text aufzumöbeln.
    Da kann man nochmals ganz gut unsere Osttirolreise Revue passieren lassen und die Berge und Landschaft genießen. Wir freuen uns schon auf deinen nächsten Bericht!

  • #3

    wiesinger brigitte (Mittwoch, 11 September 2019 11:01)

    Hallo Günter danke für deinen ausführlichen Bericht und vielen Bilder
    du bist einfach die beste Person für diese Arbeit,danke möchte ich auch
    Gerhard sagen für die ausgezeichte Organisation des 3 Tagesausfluges
    wir freuen uns alle immer wieder alles so zu genießen!!
    DANKE DANKE!!!

  • #4

    Helga Horner (Sonntag, 15 September 2019 11:10)

    Ich möchte mich auch meinen Vorgängerinnen anschließen und dir Gerhard und Egon für eure hervorragende Arbeit meinen Dank aussprechen. Es freut mich den Greilis anzugehören. LG Helga

Mitglied im Pensionisten-

verband werden!

Wir bieten ein tolles Jahrespro-

gramm mit vielen Aktivitäten und Ausflügen. Programm anfordern!

Tel. 0664 75076444 oder Mail.:

gerhard-

oeller@ifunk.at