BERICHT ÜBER DIE JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG am 16.01.2018.

 

Nach einer herzlichen Begrüßung der anwesenden 82 GREILI – Mitglieder stellte unser Vorsitzender Gerhard Öller die Tagesordnung  vor und begrüßte die neuen Mitglieder: Fr. Erika Greil, Christa Neumann und Maria Höller.

Im Rahmen des Gedenkens an unsere verstorbenen Mitglieder gedachten wir besonders an unseren, am 27.11.2017 plötzlich verstorbenen Fritz Außerwöger.

Anschließend gab es folgende Berichte:

Vorsitzender Gerhard Öller, gab einen Rückblick auf die GREILI Aktivitäten 2017.

Schriftführer Wolfgang Schneider interpretierte mit heiteren Worten seinen Arbeitsaufwand.

Kurt Wiesinger (Kassierin Brigitte Weinzinger hatte einen schweren Unfall, ist aber bereits am Wege der Besserung) präsentierte den Kassabericht 2017 und bedankte sich für die ausgezeichnete Arbeit.

 

Kurt Wiesinger in der Funktion Kontrolle übermittelte seinen Prüfbericht und bat um Entlastung der Kassierin Brigitte Weizinger, welche auch einstimmig von den Anwesenden beschlossen wurde.

 

Leo Wiesinger Sportreferent gab einen Rückblick auf die sportlichen Aktivitäten 2017 und als Bezirkssportreferent des Bezirkes Urfahr Umgebung bedankte er sich für die rege Teilnahme an den verschiedenen sportlichen Veranstaltungen. 

 

Margarete Schippany Bildungs / Wanderreferentin gab einen Rückblick auf die Wanderungen und Ausflüge 2017.

 

Anschließend bat Vorsitzender Gerhard um Entlastung des gesamten Vorstandes, welcher wieder einstimmig von den Anwesenden angenommen wurde.

 

Nachfolgende Ehrungen wurden vorgenommen:

Die Treuenadel in Silber erhielten Renate Riener und Günter Egon Landskron.

Die Treuenadel in Gold erhielten Maximilian Berndorfer, Josef Neubauer, Hedwig Schinkinger, Walter Schwaiger und Paul Fobian. 

Gertrude Feinermann wurde für 20 jährige, Rosa Kluska für 25 jährige, Florian Preinfalk für 26 jährige und Aloisia Hofer für 27 jährige Zugehörigkeit zum PV geehrt. Den geehrten Mitgliedern gehört unser Glückwunsch.

 

Nach einer kurzen Pause wurde mittels PowerPoint ein Rückblick auf das vergangene Jahr vorgenommen und mit Erstaunen konnte man feststellen wie aktiv und unternehmungslustig unsere Gruppe war. Dies verdanken wir unserem Vorsitzenden Gerhard Öller mit seinem Team.

 

Anschließend gab Gerhard Öller eine Vorschau auf das heurige Jahr und insbesondere auf die 3-Tagesfahrt nach Slowenien vom 07. bis 09. September 2018. Ab sofort werden Anmeldungen zu dieser 3-Tagesfahrt entgegengenommen. Das Programm dieser Fahrt ist unter „Aktuelles“ dieser Homepage ersichtlich. 

 

Sportreferent Leo Wiesinger gab eine Vorschau auf die sportlichen Aktivitäten wie:

Am 19. oder 26. Jänner 2018 findet die Bezirks Eisstockmeisterschaft statt.

Die Land Birnstock Partie in Oberneukirchen ist am 31. Jänner 2018 vorgesehen.

Die Damen Eisstock Landesmeisterschaft ist am 06. Februar 2018, die Herren Eistock Landesmeisterschaft am 07. Februar 2018 in Traun vorgesehen. 

Am 23. März 2018 findet die Bezirks Meisterschaft im Kegeln statt, das Aufbautraining beginnt am 25. Jänner 2018 um 13.00 Uhr im Kremstalerhof.

Am 25. August 2018 findet der Mühlviertler Wandertag in Gramastetten unter Leitung von Leo Wiesinger statt. Es werden ca. 600 bis 1000 Teilnehmer erwartet. Leo bittet um Unterstützung bei der Organisation und Teilnahme an der Wanderung. Es werden 2 Routen sein, eine der Planetenweg mit 7,4 km und eine auf die Giselawarte mit 12 km.

Für das Sportjahr 2018 wünscht Leo Wiesinger allen viel Gesundheit und sportlichen Erfolg sowie den nötigen Elan zum Mitmachen.

 

Geburtstage:

Gerhard Öller und Leo Wiesinger gratulierten den Jänner – Jubilarinnen/en. Durch Anklicken des Links „Wir gratulieren“ sind die Bilder und Namen der Jubilarinnen/en ersichtlich.

Allgemein:

Ein Vorschlag von Günter Egon Landskron für eine Petition: Lt. PVÖ Pressedienst liegt die Teuerung beim täglichen Einkauf zurzeit bei 5,8 % (Miniwarenkorb). Im Jahr 2017 wurde für die Pensionisten die Inflationsrate von 1,8 – 2,0 % nicht abgegolten, wir wurden mit einer mickrigen Pensionserhöhung abgespeist und dadurch wurden unsere Einkommen geschmälert. Es ist nicht mehr zu ertragen wenn Präsident Blecha und Vizepräsident Edlinger behaupten, der Pensionistenverband ist die Schutzmacht der österreichischen Pensionisten. Die Herren da oben haben nicht begriffen, dass wir, die Pensionisten, eine starke wirtschaftliche Gemeinschaft sind und die möchte eine anständige starke Vertretung haben, die wirklich unsere Interessen vertritt. Daher mein Vorschlag, Ausarbeitung einer dementsprechenden Petition an unsere Präsidenten und Funktionäre.

 

Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein. Es war ein interessanter informativer Nachmittag. Danke für die Getränkespende.

 

Text und Fotos Günter Egon Landskron 

 

Die Fotos zu dieser Jahresversammlung werden durch einen Doppelklick auf „die Überschrift“ oder Anklicken des Links „mehr lesen“ ersichtlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mitglied im Pensionisten-

verband werden!

Wir bieten ein tolles Jahrespro-

gramm mit vielen Aktivitäten und Ausflügen. Programm anfordern!

Tel. 07231/2829 oder Mail.:

gerhard-oeller@aon.at