DIE TEUERUNG BEIM TÄGLICHEN EINKAUF LIEGT BEI 5,8 PROZENT.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Günter Egon Landskron (Donnerstag, 21 Dezember 2017 09:34)

    Zu vorgenanntem Artikel des PVÖ Pressedienstes möchte ich folgendes feststellen:
    Zu sagen, es gibt wenig Hoffnung auf die neue Regierung, die Teuerung beim täglichen Einkauf von ca. 5,8 % abzufangen, ist zu wenig. Wie schon von PV – Präsident Blecha und Vizepräsident Edlinger festgestellt, ist der Pensionistenverband die Schutzmacht der österreichischen Pensionisten. Daher muss die Regierung von unseren PV - Funktionären mit Nachdruck und Ausdauer unter Druck gesetzt werden, um eine Inflations /Teuerungsabgeltung zu beschließen. Ich möchte daher unsere Funktionäre in allen Funktionsebenen auffordern, etwas zu unternehmen. Denn „Schönredner“, die nichts unternehmen oder weitergeben, haben wir bereits genug.
    Günter Egon Landskron

Mitglied im Pensionisten-

verband werden!

Wir bieten ein tolles Jahrespro-

gramm mit vielen Aktivitäten und Ausflügen. Programm anfordern!

Tel. 0664 75076444 oder Mail.:

gerhard-

oeller@ifunk.at